Specials
 Banner

Körperwahrnehmung in der Geburtsvorbereitung

Pfiffige neue Tools

Im heutigen schnelllebigen digitalen Zeitalter haben werdende Mütter und Väter Zugang zu Unmengen von Informationen und vielfältigen Bildern rund um das Thema der Geburt.

Viele moderne Eltern sind oft sehr kopflastig und es fehlt ihnen dadurch der unbeschwerte Zugang zum eigenen Körper.

Nach wie vor braucht es aber den Körper, um überhaupt schwanger zu sein, ein Kind zur Welt zu bringen und Bindung aufzubauen. Nur wenn wir feinfühlig mit uns selbst sein können, gelingt uns dies auch mit anderen, z.B. mit unserem Kind. Die Schlüssel zu diesem Gelingen heißen Körperwahrnehmung und Körperarbeit

Mit dieser wichtigen Thematik beschäftigt sich dieser Workshop und vermittelt Ihnen mit Hilfe interessanter Informationen, Übungen und Wording-Anleitungen, wie Sie Körperwahrnehmung und Körperarbeit in Ihren Geburtsvorbereitungskursen zielführend integrieren können.

Lehrinhalte
  • Modernes Wissen aus Körpertherapie, Neurophysiologie, Bindungs- und Hirnforschung
  • Körperwahrnehmungsübungen zur Geburtsvorbereitung und der ersten Zeit danach
  • Neues und Stärkendes für den Rücken und den ganzen Körper
  • Entspannungsübungen
  • Leicht anwendbare Handgriffe, aus dem Shiatsu, die die Eltern schon in der Schwangerschaft, unter der Geburt und später auch für ihr Baby nutzen können
  • Übungen zu Selbstberuhigung und Selbstregulation
  • Ver-Bindendes zur Bindungsstärkung für die „Ent-Bindung“
  • Achtsames und bildhaftes Wording im Kurs und bei der Anleitung zur Körperarbeit
Voraussetzungen
  • Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich
Zielgruppe
  • Hebammen und Hebammenschülerinnen

Termine

Aufgrund der aktuellen Situation und behördlichen Anordnungen unterstützen wir die Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionsgefahr durch Covid-19 und sagen alle Präsenzveranstaltungen bis einschließlich April 2020 ab.

Neue Termine bzw. Ersatztermine werden wir in einem Rundschreiben und auf unserer Homepage bekannt geben, sobald wir die Situation überschauen und wieder planen können.

Passen Sie bis dahin gut auf sich auf, halten Sie bitte die Hygiene- und Abstandsempfehlungen ein und bleiben Sie gesund!

Mit den besten Grüßen
Ihr aceki Team