Specials
 Banner

Daruma-Programm

Zu mehr innerer Stärke und Stabilität in stürmischen Lebenssituationen

„Siebenmal hinfallen und achtmal aufstehen“ ist die Übersetzung des japanischen Spruches hachi oki – nana korobi. Hinfallen gehört zum Leben ebenso wie danach wieder aufstehen und weitergehen – dafür steht die Daruma-Figur. Dennoch: Wie kommt es, dass sich die einen nach einem Tiefschlag kräftig schütteln und wieder aufstehen, um anschließend Neues oder Anderes auszuprobieren, während andere schon beim kleinsten Stolperstein ins Straucheln kommen?

Der Schlüssel solcher „Stehaufmännchen“ liegt darin, dass diese ihre eigenen Kraftquellen aktivieren können. So finden sie zu ihrer inneren Stärke und zu ihrem Optimismus, sich immer wieder neu auf das Leben einlassen und es meistern zu können. Damit haben sie in unserer komplexen und schnelllebigen Zeit die nötige Kompetenz, um mit Stress gut umgehen und Rückschläge besser wegstecken zu können. Jeder hat solche Kraftquellen – nur liegen diese zuweilen im Verborgenen und sind dadurch schwer erreichbar. Wie Sie an Ihre eigenen Kraftquellen herankommen und wie Sie diese aktivieren können zeigt Ihnen das Daruma-Programm.

Sie erfahren in drei Themenbereichen aus westlicher und fernöstlicher Sicht viel Interessantes und Aufschlussreiches über die Aspekte der kindlichen Entwicklung, über die Weichenstellung im frühkindlichen Alter für das gesamte spätere Leben und über deren Auswirkung auf Sie als Erwachsener:

1. Themenbereich
Die Mitte finden und die eigenen Grenzen spüren
2. Themenbereich
Aufrecht durchs Leben gehen und die Lasten des Alltags leichter schultern
3. Themenbereich
Sich täglich neu entdecken und beweglich bleiben.

Lehrinhalte
  • Selbstwahrnehmung
  • Stärkenanalyse und -erweiterung
  • Stärkung der eigenen Widerstandskraft und Ressourcentraining
  • Praktische Tipps und Übungen
  • Trainingsprogramm für innere Balance (zur Eigenanwendung und für Patienten/Klienten)
Voraussetzungen
  • Meridiankenntnisse