aceki e.V. Logo
Online-Kurs

Bauchlage

Fit für Kita und Schule

Baby-Bauchlage und Schule? Wo bitte ist da der Zusammenhang? Im ersten Moment klingt das für euch als junge Eltern etwas seltsam – ist aber entwicklungsphysiologisch eng miteinander verbunden.

Die gesunde motorische Entwicklung eines Kindes erfolgt in vielen unterschiedlichen Schritten. Und jeder einzelne dieser Schritte für sich ist ein Erfolg auf dem Weg zu einer gesunden Entwicklung. So baut Schritt für Schritt der nächste Schritt auf dem vorherigen auf.

Auch die Bauchlage ist ein solcher motorischer Entwicklungsschritt. Bereits beim Neugeborenen im Wachzustand durchgeführt, bildet sie die Basis für viele im späteren Leben notwendige Fähigkeiten. Denn das Heben und Drehen des Kopfes, das Stützen auf den Ellbogen mit damit einhergehenden Gleichgewichtsverlagerungen und die Kräftigung der Schulter- und Rückenmuskulatur stellen enorme Etappenziele in der Entwicklung eures Babys dar. 

Kann dieser Entwicklungsschritt der Bauchlage in Ruhe und ausgiebig erfolgen, dann bildet er die Basis für das Greifen von Gegenständen, was wichtig für eine gute Handgeschicklichkeit später in der Schule beim Schreiben ist. Ebenso werden hier die Weichen gestellt für eine gesunde Kopfhaltung sowie gutes Sehen in der Nähe und der Ferne, z.B. beim Lernen in der Schule oder Schauen an die Tafel. Ihr seht – die Bauchlage eures Babys ist tatsächlich wichtig für Kita und Schule.

Die Grundsteinlegung für gute Wahrnehmung, Bewegung und Lernen beginnt also schon im ersten Lebensjahr und erfolgt meist von ganz allein. Was ihr als Eltern dazu beitragen könnt, worauf ihr achten, wo ihr unterstützen und was ihr vielleicht vermeiden solltet – darüber möchten wir in unserem Kurs mit euch gemeinsam sprechen und euch über diese wichtige und spannende Entwicklungsphase informieren.