Mama, Papa, ich hab’ Bauchweh!

Wie Eltern das Zwick-Zwack-Monster nachdrücklich vertreiben können

Viele Kinder klagen immer wieder über Bauchweh. Die Eltern sind oft ratlos und machen sich Sorgen. Was könnte dahinterstecken? Schulstress, Angst, Ärger mit Freunden oder gar Mobbing? Sind organische Ursachen oder Verdauungsprobleme ausgeschlossen, signalisieren Bauchschmerzen, dass der Körper Ängste, Belastungen und Sorgen verarbeitet. Kindern schlagen Probleme häufig auf den Bauch.

Aus unserer Sichtweise gehören alle Empfindungen rund um den Bauch zur „Mitte“: Körpermitte ebenso wie innere Mitte, beispielsweise Stabilität, Gelassenheit oder die Fähigkeit, Stress zu verarbeiten. Klagt ein Kind über Bauchschmerzen, ist es oft nicht „in seiner Mitte“ – egal, ob wir es aus westlicher oder östlicher Perspektive betrachten. Entweder hatte das Kind noch nicht die Chance, seine Mitte in allen Facetten zu entwickeln oder es gibt da etwas, was die Mitte schwächt bzw. das Kind aus seiner Mitte wirft.

In diesem Online-Kurs vermitteln wir euch das Konzept für einen Elternkurs. Hier erfahren Eltern zum einen, welche Probleme hinter den Bauchschmerzen ihres Kindes stecken könnten. Zum andern, wie sie ihrem Kind mit einfachen, aber wirkungsvollen Techniken und vielen praktischen Tipps helfen können, das Bauchweh-Monster nachdrücklich zu vertreiben.

Wie in allen unseren Experten-Foren erhaltet ihr auch hier neben der professionellen Ausschreibung ein fertiges Handout.

Da dieser Kurs sich vor allem an ältere Kinder richtet, habt ihr hiermit auch ein Angebot für Eltern, die euch schon aus der „Babyzeit“ kennen.

Kursleitung: Karin Kalbantner-Wernicke, Thomas Wernicke

Termine

  • Experten-Forum

    Mama, Papa, ich hab’ Bauchweh!


    09.12.2020

    Online
    • Veranstalter
      aceki e.V.
    • Ort
      Online
    • Uhrzeit
      19 – 21 Uhr
    • Kursgebühr
      60€
      (Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt)
    • Plätze
      Freie Plätze vorhanden
    • Kommentar
      Dieser Kurs findet online (Zoom) statt.