Präsenz-Kurs

aceki•BabyShiatsu®

Der Beginn einer wunderbaren Entwicklung

Wie geht ein Mensch durchs Leben? Darauf haben gerade die ersten 18 Monate einen ganz entscheidenden Einfluss. Developmental Shiatsu unterstützt in dieser "Anfangsphase“ des Menschen die gesunde Entwicklung seiner kindlichen Potenziale – damit später im Erwachsenenalter Ausgeglichenheit, Geborgenheit und Wohlgefühl erlebt sowie gelebt werden.

Mit Developmental Shiatsu lernen Sie den Menschen umfassend durch die westliche Theorie der kindlichen Entwicklung und dem östlichen Verständnis der energetischen Entwicklung des Meridiansystems zu betrachten. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, einen Behandlungsablauf und spezielle Behandlungstechniken bei Säuglingen und Kleinkindern in der Praxis umzusetzen. Und Sie können zudem entscheiden, wann Sie diese Techniken auch bei der Behandlung Erwachsener anwenden.

Auf unserer Website www.babyshiatsu.de informieren wir zusätzlich speziell zum Thema BabyShiatsu.

Karin Kalbantner-Wernicke zu Gast im Podcast "How to Baby"

Wo steht der Palast der Gelassenheit? – was bewirkt es, wenn man ihn findet und drückt?, das erklärt uns im Podcast #11 Karin Kalbantner-Wernicke. Sie ist seit Jahrzehnten gefragte BabyShiatsu-Botschafterin und Pionierin. Als Physiotherapeutin ging sie bereits in den 1970er Jahren von der schwäbischen Alp nach Japan, dem sie bis heute tief verbunden ist. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hält sie viele Vorträge, schult und ist auch international im Namen der Kleinsten tätig. Mit mir spricht sie über BabyShiatsu und wie man die Zeichen der Babys erkennt.

Erfahren Sie mehr:

Lehrinhalte
  • altersgemäße kindliche Entwicklung aus westlicher und östlicher Sicht (3 Meridian-Familien)

  • Wahrnehmungsentwicklung

  • Störungen und Auffälligkeiten

  • energetischer Befund

  • spezielle Behandlungstechniken für Babys und Kleinkinder

  • Behandlungspläne

  • Kontraindikationen

  • Handling, Übungen und Spiele

  • Wissenstransfer: Frühkindliche Themen in der Behandlung Erwachsener berücksichtigen und Behandlungstechniken übertragen

Voraussetzungen
  • Meridiankenntnisse:

    Diese Kenntnisse können auch mit dem Online-Video-Kurs "Grundlagen des Meridiansystems", zu erwerbern über www.aceki.de, im Selbststudium erarbeitet werden.

Zielgruppe
  • für alle, die mit Babys und Kindern im therapeutischen oder pädagogischen Bereich arbeiten oder arbeiten möchten, insbesondere für Shiatsu-Praktizierende, AkupunkteurInnen, ÄrztInnen, Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Physio- und ErgotherapeutInnen und Logopädinnen

  • für alle, die mit Erwachsenen arbeiten und diese unter Berücksichtigung ihrer energetischen Entwicklung behandeln wollen.

Downloads:

Unsere Veröffentlichungen zum Thema:

  • Starke Babys
    Developmental Shiatsu

    Starke Babys

    Deutsch
  • Shiatsu für Babys und Kleinkinder
    Developmental Shiatsu

    Shiatsu für Babys und Kleinkinder

    Deutsch
  • Glücksgriffe für Winzlinge
    Developmental Shiatsu

    Glücksgriffe für Winzlinge

    Deutsch

Unsere PraktikerInnen über aceki•BabyShiatsu®

  • Anne-Katrin Dütschke

    „Ich beobachte wie positiv die Kinder auf Druckstimulationen reagieren und bin sehr glücklich, das von mir praktizierte Bobath-Konzept mit den impulsgebenden Shiatsu-Grifftechniken verbinden zu können.“

    Anne-Katrin Dütschke
    Bobath-Kinderphysiotherapeutin und Shiatsu-Praktikerin

    → Weiterlesen
  • Angela Braun-Tesch

    „BabyShiatsu bereichert meine Arbeit als Familienhebamme auf eine ganz besondere und vielfältige Weise. Und es macht außerdem noch Freude.”

    Angela Braun-Tesch
    Hebamme

    → Weiterlesen
  • Katrin Tiete-Stolle

    „Besonders die intensive und liebevolle Interaktion zwischen Eltern und Kind und der daraus resultierende Bindungsaufbau ist für mich [beim BabyShiatsu] von großer Bedeutung.“

    Katrin Tiete-Stolle
    Kinderkrankenschwester

    → Weiterlesen
  • Dr.med. Ines Eggers

    „Es ist ein schlüssiges Konzept, unterstützt Entwicklungsschritte ohne sie vorweg zu nehmen, gibt Eltern Sicherheit im Umgang mit ihrem Baby und stärkt sowohl Kinder als auch Eltern.“

    Dr.med. Ines Eggers
    Kinderärztin

    → Weiterlesen
  • Markus Edtmayr

    „Die Väter die kommen sind sehr offen und liebevoll im Umgang mit den Kleinen und es macht Spaß, so eine Männerrunde des 21. Jahrhundert.“

    Markus Edtmayr
    Shiatsu-Praktiker

    → Weiterlesen
  • Antje Klawitter

    „Als besonders wertvoll empfinde ich, dass dieses Konzept mit den entscheidenden Entwicklungen des ersten Lebensjahres startet. Sie sind es schließlich, die als »Fundament« unser gesamtes Leben (mit)bestimmen.“

    Antje Klawitter
    Ergotherapeutin / Kindheitspädagogin (B.A.)

    → Weiterlesen